uhr300ubergabe01

Wiesenkirche Jubiläumsuhr, ein Stück Heimat stets dabei: Limitierte Uhren-Edition zum Jubiläum der Wiesenkirche.

Georg Hoischen überreichte just dem Dombaumeister Jürgen Prigl stolz die erste Uhr aus der neuen Uhren-Kollektion zum 700 jährigen Jubiläum von St. Maria zur Wiese.

Das große Jubiläum der Wiesenkirche war dem Soester Juwelier Georg Hoischen freudiger Anlass zu einer limitierten Uhrenauflage von 150 Stück. 

Der besondere Clou:

in jeder Uhr ist ein Stück der Wiesenkirche selbst verankert.

Auf dem Ziffernblatt befindet sich nämlich neben dem Logo der Wiesenkirche auch noch ein echter Soester Grünsandstein - entnommen aus einem Stein des Südturms.

Die Uhren sind in Quarz- und Automatikvariante erhältlich.

Das Edelstahlgehäuse der Automatikvariante hat einen Glasboden welcher einen sehr schönen Blick auf die Einzelheiten der Mechanik freigibt.

Zudem wird auch die im letzten Jahr gestartete Soest-Beat-Reihe durch eine neue Variation erweitert.

Als Anhänger aus 925 Sterling Silber erweitert die Wiesenkirche nun die individuelle Soest-Beat Kollektion. 10% des Erlöses aus dem Verkauf der Uhren fließen an die Dombauhütte.

Den aktuellen Flyer erhalten Sie hier als PDF-Datei.